Scheinfeld mit seinen Stadtteilen Burgambach, Erlabronn, Grappertshofen, Hohlweiler, Klosterdorf, Kornhöfstadt, Neuses, Oberlaimbach, Ruthmannsweiler, Schnodsenbach, Thierberg, Unterlaimbach, und Zeisenbronn hat heute ca. 4.600 Einwohner und liegt mitten im wunderschönen Naturpark Steigerwald. Seine ideale Lage macht es in Verbindung mit dem idyllisch gelegenen Schloss Schwarzenberg zum touristischen Zentrum dieser Region.

 

Blick auf Scheinfeld mit blühender Wiese im Vordergrund

 

In der historischen Altstadt finden Sie Cafés und Gaststätten, zwei Gasthöfe bieten Übernachtungsmöglichkeiten. Auch das Kloster Schwarzenberg sowie zahlreiche Ferienwohnungen verfügen über Gästebetten. Unweit der Altstadt in direkter Nähe zu Frei- und Hallenbad findet sich zudem ein Campingplatz und der Concorde Reisemobilstellplatz.

Vielfältige Veranstaltungen prägen das kulturelle Leben. Von der Klassikreihe „Schwarzenberger Schlosskonzerte“, den Passionsspielen im Schloss und Kloster Schwarzenberg bis zu den typisch fränkischen Kirchweihen, Märkten und dem alljährlich am 3. Sonntag im Oktober stattfindenden Scheinfelder Holzmarkt „Frankens größter Ausstellung rund ums Holz“ ist vieles in Scheinfeld und seinen 14 Ortsteilen geboten.

Das 2017 rundum sanierte Scheinfelder Warm-Freibad mit 50m-Schwimmbecken, Wellnessbereich, Sprungbecken, Breitwellenrutsche, zwei extra Kinderbecken und einem Kiosk mit Sonnenterrasse lädt mit einer konstanten Wassertemperatur von 27° zum Verweilen ein. Zeltplätze stehen direkt auf dem Gelände zur Verfügung. Das Hallenbad mit Sauna sorgt für Badefreuden und Erholung im Winter.

Eine Vielzahl von Wander- und Radwegen machen Scheinfeld zum idealen Ausgangspunkt für einen aktiven und ruhigen Urlaub! Bei uns treffen sich auch wichtige Fernwanderwege, wie der Kunigundenweg von Bamberg nach Aub, der Jakobsweg (blaue Pilgermuschel), der rote und der blaue Flieger sowie der rote Pfeil. Ergänzt werden die überörtlichen Wanderwege durch die weitläufigen Rundwanderwege S1, S2 und drei Nordic-Walking-Routen durch den Schwarzenberger Forst.

Scheinfeld ist ein ideales Gebiet für Mountainbiker. Auf nicht ausgebauten Feld- und Waldwegen an der Steigerwaldhöhenstufe finden sie ein ideales Terrain. Für Radfahrer ohne große sportliche Ambitionen bieten sich die sechs Talauen-Radwege an.