Bekanntmachungen

In diesem Bereich erhalten Sie Hinweise und Bekanntmachungen aus dem Rathaus und der Verwaltung.

 

Wasseruhr

Gemäß der Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung bzw. zur Wasserabgabesatzung hat die Verwaltungsgemeinschaft Scheinfeld im Auftrag der Stadt Scheinfeld Herstellungsbeiträge für die Entwässerungs- und Wasserversorgungsanlage berechnet.

Hinweise zur Rechtsbehelfsbelehrung

Widersprüche gegen Bescheide der Stadt Scheinfeld oder der Verwaltungsgemeinschaft Scheinfeld, die eine eigenhändige Unterschrift voraussetzen, können unter bestimmten Voraussetzungen auch elektronisch eingelegt werden.

Foto: Rasenmäher

Aus aktuellem Anlass weisen wir auf die 32. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Geräte- und Maschinenlärmverordnung – 32. BImSchV), Abschnitt 3, Betriebsregelungen für Geräte und Maschinen § 7 Betrieb in
Wohngebieten hin.

Urne und Grafstein

Die Friedhofsverwaltung der Stadt Scheinfeld bittet die Nutzungsberechtigten der Urnengartenanlage im neuen unteren Friedhofsteil in Scheinfeld um Beachtung:

Schild mit Hausnummer

Das Baugesetzbuch schreibt in §126 Absatz 3 i.V.m. § 123 Abs. 1 vor, dass der Grundstückseigentümer, auf seine Kosten, sein Gebäude mit der von der Gemeinde festgesetzten Nummer zu versehen hat.

Grafik: Paragraph

Zum 1. November 2015 tritt ein bundesweit einheitliches Bundesmeldegesetz in Kraft, das die 16 Landesmeldegesetze ablöst. Das Bundesmeldegesetz bringt einige neue gesetzliche Vorgaben mit sich.

Bild: Wahlurne

In der Sitzung des Stadtrates am 28. April 2014 wurde eine Neueinteilung der Scheinfelder Stimmbezirke beschlossen. Diese Neueinteilung gestaltet sich wie folgt: