Vom 4. Dezember bis 22. Dezember 2017 werden die Mitarbeiter der Stadtwerke Scheinfeld bei ihren Kunden die Stromzähler ablesen.

 

Wir bitten die Kunden, den Ablesern freien Zugang zu den Zählern zu ermöglichen. Um Betrügern keine Chance zu geben, verlangen Sie bitte den Dienstausweis, wenn Ihnen die Mitarbeiter nicht persönlich bekannt sind.

Sollten Sie nicht anwesend sein, finden Sie in ihrem Postkasten eine Karte auf der Sie Ihren aktuellen Zählerstand notieren können. Bitte melden Sie uns den Wert bis spätestens 2. Januar 2018.

 

  • telefonisch unter der Telefonnummer 09162 - 9291211 oder 09162 - 1834
  • per Telefax unter der Faxnummer 09162 - 6986
  • per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • auf dem Internetauftritt der Stadtwerke Scheinfeld unter www.stadtwerke-scheinfeld.de
  • durch Einwurf der ausgefüllten Karte im Briefkasten der Stadtwerke Scheinfeld bzw. persönlich in den Geschäftsräumen in der Karl-Lax-Straße 1

 

Hinweis zum Abrechnungszeitraum:


Der Abrechnungszeitraum beträgt in der Regel ein Jahr. Die Zahl der Abrechnungstage wird in der Rechnung angegeben. Um den Verbrauch zum Stichtag abzurechnen, werden die bei der Ablesung festgestellten Stände vom tatsächlichen Ablesetag ausgehend nach dem durchschnittlichen Verbrauchsverhalten auf den 31.12. hochgerechnet. Die Rechnung erhalten Sie ab Mitte Januar 2018.

 

Bei Fragen zur Ablesung oder Abrechnung stehen die Stadtwerke Scheinfeld jederzeit gerne zur Verfügung.